Logo JanReichenbach.de

Weiterbildung in Eigenregie – meine Erfahrungen offline und online

Wer privat und beruflich sich weiterentwickeln möchte, hat heute hervorragende und vor allem kostengünstige Möglichkeiten dies zu realisieren sowohl offline als auch online. Im folgenden Artikel gehe ich auf die klassische Volkshochschule (VHS) als auch die Online-Lernplattform Udemy.com und Zeitakademie.de ein und stelle die Vor- und Nachteile gegenüber. Zum Schluss gibt es dann noch ein Fazit.

VHS

VHS

VHS

Die VHS lohnt sich besonders bei Sprachkursen, bei Gesundheitskursen und vereinzelt auch bei IT und Businesskursen an. Ich selbst habe beispielsweise einen Englischkurs am Abend (Montag um 18 Uhr bis 19:30 Uhr) an der VHS über mehrere Wochen absolviert und zudem zusammen mit meiner Frau einen VHS-Kurs zur progressiven Muskelentspannung nach Jacobson belegt. Mit beiden Kursen habe ich sehr gute Erfahrungen was Kursinhalt, zeitliche Vereinbarkeit mit Job und Familie (für den Muskelentspannungskurs hatten wir eine Babysitterin) und Kosten betreffen, gemacht.

Pro

  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis im Vergleich zu sonstigen „Offline-Seminar-Anbietern“.
  • Mit Gleichgesinnten zusammen lernen, entspannen und sich gegenseitig austauschen motiviert.
  • Man kann direkt nachfragen wenn was unklar ist –> direktes Feedback ist viel wert.

Contra

  • Ortsgebunden, d.h. man muss auch Zeit für Anfahrt und Heimfahrt einkalkulieren.
  • Zeitgebunden, d.h. die Kurse finden immer zu festen Terminen statt.
  • Man muss auch mit anderen Menschen gut klarkommen und diese sehen und merken sofort, was man kann oder eben nicht.

Udemy

Udemy

Udemy

Die Onlinelernplattform bietet Videokurse zu vielen unterschiedlichen Themen insbesondere IT, Business und Persönlichkeitsentwicklung an. Die Mindestdauer der Kurse sind 30 Minuten. Mittlerweile habe ich zahlreiche Kurse erfolgreich absolviert.
Folgende 5 Kurse haben mir dabei sehr gut gefallen:

  • Schnell und einfach zum Profi-Video
  • Schneller lernen: Die besten Lerntechniken
  • Erfolgreich bewerben – das Onlinebewerbungstraining
  • Email Marketing mit MailChimp erfolgreich meistern
  • SQL – Bootcamp: Lerne MySQL in 2 Wochen

Natürlich habe ich auch Kurse belegt, die mir nicht gefallen haben und die auch nicht das Geld wert waren.

Pro

  • Viele Preisaktionen seitens Udemy, bei denen man Kurse bereits für 11,99 € bekommt.
  • Oftmals sind den Kursen Materialien wie Folien, MP3s etc. beigefügt, was sehr hilfreich ist um das Gelernte nachzubearbeiten.
  • Orts- und zeitunabhängig, d.h. man kann die Kurse von jedem Ort der Welt und zu jeder Zeit nutzen, soweit eben Internet verfügbar ist.

Contra

  • Qualität der Lernvideos schwankt stark trotz Bewertungssystem. Durch Coupons haben die Ersteller des Videokurses schnell die Möglichkeit Kursteilnehmer und damit Bewertungen zu bekommen, obwohl diese den Kurs vielleicht gar nicht durchgearbeitet haben.
  • Man ist Einzelkämpfer und es eignet sich nur für Autodidakten, d.h. man sollte sich eine Mitschrift wie an der Uni erstellen und auch die Übungen machen.
  • Durch die Fülle an Kursen vor allem in englischer Sprache erschwert es die Suche. Wer beispielsweise nach NLP (Neuro-Linguistische-Programmierung) sucht wird erschlagen. Da ist auch viel Mist dabei.
  • Link: https://www.udemy.com/

    Zeitakademie

    Zeitakademie

    Zeitakademie

    Hier findet man Online und DVD Seminare zu unterschiedlichen Themen wie z.B. Mathematik, Ethik, Soziologie, Islam, Literatur, Psychologie, Ernährung und Geschichte.

    Bisher habe ich folgende Seminare belegt:

    • Ernährung
    • Fotografie
    • Geschichte
    • Islam

    Die Seminare haben eher den Charakter einer Vorlesung. Während Ernährung und Fotografie auch bildlich gut aufbereitet waren ist das bei Geschichte und Islam nur in sehr begrenzten Umfang gewesen, was ich schade finde, wenn man an die heutigen technischen Möglichkeiten denkt. Die Kurse waren aber alle auf sehr hohem inhaltlichem Niveau, was ich sehr gut fand.

    Pro

    • Qualitativ hohes Kurs-Niveau (Universitätsniveau) durch Hochschulprofessoren.
    • Sehr umfangreiches Lehrmaterial – meistens mit Lehrgangsbuch.
    • Auch als DVD gegen Aufpreis erhältlich.

    Contra

    • Manchmal zu sehr Vorlesungscharakter – sehr stark abhängig vom Kurs.
    • Manche Dozenten nutzen zu wenig Medieninhalte wie Fotos und Videos.
    • Nicht ganz billig pro Seminar z.B. 129 €. Wer nur auf die Onlinevariante zurückgreift, fährt billiger. Das Abonnement-Modell ist eine Alternative, wenn man viel Zeit hat.

    Link: https://www.zeitakademie.de/

    Fazit

    Fazit

    Fazit


    Neben (Hör-)Büchern, CDs und DVDs/Blu Rays, Zeitschriften und Zeitungen sind sowohl VHS, Zeitakademie als auch Udemy gute Möglichkeiten sich privat und beruflich weiterzuentwickeln. Natürlich hat man nie die Garantie, dass der belegte Kurs sein Geld wert ist sowohl offline als auch online. Wie auch sonst im Leben muss man hin und wieder Lehrgeld bezahlen. Bei Udemy und Zeitakademie sollte man sich auf alle Fälle die kostenlosen Einführungs- und Beispielvideos ansehen, um herauszufinden, ob einem der Vortragende sympathisch ist und ob auch der Kursinhalt passt. Die ständigen Preisaktionen seitens Udemy verleiten einen stark auch Kurse zu kaufen, die man nicht benötigt. Bei Zeitakademie gibt es nicht ganz so häufig Preisaktionen. Sobald man Erfahrungen gesammelt und eine Strategie entwickelt hat, wie man gezielt nach Kursen sucht, die für einen relevant sind, macht es richtig Spaß. Bei Sprach- und Gesundheitskursen hat meiner Meinung nach die VHS klar Vorteile. Insbesondere der persönliche Kontakt zum Vortragenden als auch den Kursteilnehmern zwecks Austausch ist unschlagbar. Außerdem kann man so auch interessante Menschen kennenlernen. Für Papas und Mamas dagegen sind die Online- bzw. DVD Kurse ein starkes Argument, weil man die dann ansehen kann, wenn die Kinder zu Bett gegangen sind.

    Dein Feedback ist gefragt!

    Ich bin natürlich gespannt was, wo und wie ihr Erfahrungen mit Online- und Offlinekursen gesammelt habt. Deswegen freue ich mich auf euer Feedback!

    Bildquellen:

    • VHS München
    • Fotolia.com
    • Udemy.com
    • Zeitakademie.de
  • Delicious
  • Facebook
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Twitter
  • RSS Feed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.