86 / 100

Kindle Paperwhite – Staffel 2 Podcast Folge 2

Herzlich willkommen zum JanReichenbach.de Podcast! Das ist die zweite Staffel und ich heiße euch ganz herzlich willkommen. Themen sind Politik, Sport, Gesellschaft, Bildung und vieles weitere mehr. In diesem Sinne viel Spaß und abonniert mir meinen Podcast!

 

Herzlich willkommen zur zweiten Episode der Staffel 2. Heute geht es um den Kindle Paperwhite. Genauer gesagt habe ich vor acht Jahren mir meinen ersten Kindle gekauft und mittlerweile funktioniert der Akku nicht mehr richtig, also habe ich beschlossen mir einen neuen zu kaufen und da meine Eltern absolut begeistert sind von ihrem Kindle Paperwhite habe ich mir den näher angesehen und mich dann dazu entschlossen. Wow das Ding ist richtig geil, das möchte ich auch und dann habe ich mir das Kindle Paperwhite Bundle mit 32 Gigabyte gekauft.

 

Kindle Paperwhite Essentials Bundle

Dabei ist ein Schnell-Ladegerät, eine Lederhülle und natürlich der Kindle Paperwhite. Zusätzlich habe ich mir noch eine Schutzfolie gekauft. Da sind zwei dabei und auch erst die zweite hat geklappt. Die habe ich von meiner Frau auf den Kindle Paperwhite drauf kleben lassen und die hat das Ganze dann auch noch schön gemacht mit einer EC Karte oder Kreditkarte geht natürlich auch. Doch bevor es weitergeht, möchte ich euch natürlich mal einen Überblick zur Technik und zum Preis geben.

Kindle Paperwhite – Mittelklasse

 

Also der Kindle Paperwhite ist in der Mitte, das heißt das Basisgerät ist der Kindle, der kostet 79,99 € und der ist sechs Zoll also 15 Zentimeter ohne Spiegel-Effekte, acht Gigabyte Speicher, 167 ppi (=Points per Inch) Auflösung und vier LEDs und jetzt zum Kindle Paperwhite, der kostet Normalpreis 119,99 € mit acht Gigabyte Speicher, hat sechs zoll 15 Zentimeter ohne Spiegel-Effekte, acht oder 32 Gigabyte Speicher sind möglich, eine Auflösung von 300 ppi und fünf LEDs für die Helligkeit und das Luxusmodell ist der Kindle Oasis der kostet 229,99 € mit acht Gigabyte Speicherplatz und der sieben Zoll groß ist, also der Größte von allen Dreien 17 Zentimeter ohne Spiegel-Effekte. Es gibt ihn auch wie den Kindle Paperwhite in acht oder 32 Gigabyte Speicherplatz Ausführung mit 300 ppi Auflösung, aber sage und schreibe 25 LEDs.

Kindle Paperwhite – Vor- und Nachteile

 

Was sind jetzt meiner Meinung nach die Vor und Nachteile? Also die Vorteile liegen klar auf der Hand Helligkeit und Schriftgröße ist anpassbar und es ist wirklich genial also, man kann da auch im Freien draußen lesen bei Sonnenlicht. Er ist wasserabweisend, das heißt, ihr könnt ihn auch in der Badewanne nutzen oder am Pool. Er hat eine lange Akkudauer, also Amazon gibt mehrere Wochen an.

 

Also ich sag mal so 1 bis 2 Wochen in der Praxis ist reell – realistisch kommt natürlich immer darauf an, wie viel ihr lest und er hat Touch Screen, das heißt Wer Smartphone und Tablet gewohnt ist, kommt damit klar. Ansonsten erfordert es schon bisschen Eingewöhnung, auch wenn man davor einen normalen Kindle gehabt hat ohne Touch Screen. Demzufolge ist der Touch Screen natürlich auch gleichzeitig ein Nachteil insbesondere für ältere Menschen. Die müssen damit sich erst sehr stark vertraut machen, bevor sie das Prinzip verstanden haben.

 

Aber wie immer man muss sich halt damit auseinandersetzen, und es klappt auf alle Fälle. Ich persönlich, war zum Beispiel, schon bisschen schwierig, vor allem mit dem Seiten blättern, da hatte ich extra eine Taste vor und zurück und die sind eben nur noch per Touch aufrufbar oder per Wischen. Und leider ist die WLAN Einrichtung auch nicht so einfach gewesen. Ich habe alles richtig eingegeben, aber er hat einfach keine Verbindung aufgebaut, obwohl Benutzername und Passwort richtig waren und auch die Zwei Faktor Authentifizierung richtig war. Das Problem war, dass die Uhrzeit um zwei Stunden falsch eingestellt war und erst als sich die korrigiert habe auf die richtige deutsche Uhrzeit umgestellt habe, hat es dann auch mit dem WLAN geklappt hat und wie gesagt also ich bin auch nicht auf den Kopf gefallen, aber ich musste mir das dann erst im Internet zusammensuchen, weil das Problem haben wohl mehrere gehabt.

 

Und das Ganze hat halt nur sechs Zoll – das ist halt so groß wie ein Handy Display, ein bisschen größer vielleicht noch und insofern kann man das auch als Nachteil betrachten – denn gerade im Zeitalter von großen Bildschirmen aber nichtsdestotrotz man kann wirklich glas klar auf dem Teil lesen. Insofern sehe ich das nicht als Nachteil an ganz im Gegenteil.

Kindle Paperwhite, Fotoquelle: JumpStory.com - ID: 150657
Kindle Paperwhite, Fotoquelle: JumpStory.com - ID: 150657

Pimp up my Kindle Paperwhite

Und jetzt geht es darum Pimp up my Kindle Paperwhite – was meine ich damit? Wie könnt ihr das Maximum aus eurem Kindle Paperwhite in Sachen Lesestoff und Audio material rausholen? Also zur vollen Geltung kommt der Kindle Paperwhite natürlich nur wenn ihr Prime – Amazon Prime Kunde seid. Dann habt ihr auch gleichzeitig Zugriff auf Ausleihe und Prime Reading. Der Unterschied bei Ausleihe könnte ihr ein Buch gleichzeitig ausleihen, bei Prime Reading zehn Bücher, die er eben gleichzeitig ausleihen könnt. Und wer so wie ich ein Viel-Leser ist, dem empfehle ich auch Kindle Unlimited.

 

Da gibt es momentan einen ganz guten Aktionspreis – sechs Monate für 30 €. Normalerweise kostet das zehn € pro Monat, dann gibt es glaube ich, noch ein zwei Monate Angebot – einfach mal nachschauen es lohnt sich, dann könnt ihr wirklich testen, ob das für euch gut geeignet ist. Also für Ratgeberliteratur, Motivationsliteratur ist es hervorragend geeignet, da könnt ihr bedenkenlos zugreifen. Wie es jetzt für Fantasie, also jenseits von Mainstream ausschaut kann ich nicht beurteilen, aber einfach mal ausprobieren und ihr könnt es dann auch jederzeit wieder kündigen, wenn es euch eben nicht taugt.

Kindle Paperwhite – nicht geeignet für die Online Ausleihe von deutschen Stadtbibliotheken

 

Eine Sache noch: wer bei Stadtbibliotheken die Online Ausleihe nutzen will, kann dies nicht machen mit dem Kinde Paperwhite. Da muss sich auf die Konkurrenz, glaube ich e Tolino verweisen – nur damit ist es möglich, mit dem Kindle ist es leider nicht möglich. Und wie ich bereits erwähnt habe Amazon gibt an, mehrere Wochen Akkulaufzeit, also in der Praxis sind es ein bis zwei Wochen je nach Nutzungsintensität, insbesondere wenn man auch Hörbücher darüber anhört, an der Stelle.

 

Das geht natürlich nur über einen Bluetooth Lautsprecher oder Kopfhörer weil der Kindle selbst also Kindle Paperwhite selbst hat keinen Lautsprecher. Aber der Hauptvorteil schlechthin ist natürlich das Lesen. Es ist auch kein Blaulicht wie bei Handy, Tablet, Notebook, sondern Augen schonendes Licht und damit macht das Lesen wirklich einen riesen Spaß selbst bei Dunkelheit kann man lesen.

Kindle Paperwhite – Lesevergnügen 100%

 

Aber wie kommt ihr jetzt an noch mehr Lesestoff? Ich hab noch zusätzlich das Abo Blinkist. Das gibt es für 79,99 € oder 6,67 € pro Monat und es sind Buchzusammenfassungen zu allen Genres und das Buch hat man meistens so in 15 Minuten durchgelesen und kriegt eben das Wichtigste zu diesem Buch mit oder man kann sich das Ganze auch anhören und das Tolle an der ganzen Sache: Man kann sich diese Dokumente oder auch Audiofiles auf den Kindle zusenden lassen. Empfehlenswert an der Stelle ist das sieben Tage Probeabo – kostenlos natürlich. Zudem gibt es auch wie bei Amazon hin und wieder Aktionspreise. Also Ostern, Weihnachten, Black Friday, Pfingsten einfach mal drauf achten. Da gibt es dann meistens auch Aktionsangebote und damit einen günstigeren Preis.

 

Ich nutzte es dazu, um auch mich für bestimmte Podcastfolgen vorzubereiten. Und wenn mir der Inhalt taugt, kaufe ich mir dann auch das komplette Buch, weil dann geht es natürlich noch mehr in die Tiefe.

Kindle Paperwhite - Fotoquelle: JumpStory.com - ID: 150945
Kindle Paperwhite - Fotoquelle: JumpStory.com - ID: 150945

Kindle Paperwhite – Mein Fazit

Was ist jetzt mein Fazit zum Kindle Paperwhite?

Also wer Amazon Prime Kunde ist, kommt am besten auf seine Kosten. Und wie man den Kindle Paperwhite um zusätzliches Lesematerial und Audiomaterial also von Audible beispielsweise erweitert oder auch Blinkist Stichwort Ausleihe, Prime Reading, Kindle Unlimited darauf bin ich kurz eingegangen.

Damit habt ihr dann totales lesevergnügen würde ich jetzt mal sagen und das wirklich zu einem erschwinglichen Preis. Also nur mal so Kindle Unlimited zehn €, also wenn ihr zwei Bücher pro Monat lest habt ihr das fast schon wieder drin und in meinem Genre, also Ratgeberliteratur Motivation, komme ich locker auf zwei Bücher pro Monat damit. Und ich schätze auch sehr Blinkist, dass ich mir die Zusammenfassung der Bücher auch direkt auf den Kindle senden lassen kann das ist super und ich nutze es sehr intensiv.

Was ich wirklich empfehlen kann ist die Schutzfolie, Lederhülle und Schnell-Ladegerät zu kaufen. Also nutzt am Besten dieses Essentials Bundle für den Kindle Paperwhite. Das ist wirklich sehr gut, da könnt ihr eigentlich nichts mit verkehrt machen und die Schutzfolie ist deswegen auch ratsam, ja um halt Kratzer und dergleichen vorzubeugen.

Die Einrichtung und auch die Nutzung des Kindle Paperwhite ist natürlich gewöhnungsbedürftig, aber wie bei allen neuen Geräten muss man sich damit halt auseinandersetzen und dann kommt man auch relativ schnell rein. Wie bereits erwähnt der Touch Screen bedarf einiger Übungen, wenn man zum Beispiel die Übersicht haben will, dann klickt man in den oberen Bereich. Wenn man Seiten umblättern will, dann kann man das, in dem ihr auf die rechte Seite klickt oder auch wischt und wenn man den Kindle Paperwhite öffnet, dann wischt man einfach nach oben und schon ist er geöffnet.

Die WLAN Einrichtung, wie gesagt hat es in sich, achtet unbedingt darauf, dass die Uhrzeit richtig eingestellt ist und dann funktioniert es auch problemlos mit der Zwei Faktor Authentifizierung. Noch ein Tipp für den Akku: Ihr solltet auch den Flugmodus nutzen, das spart nämlich Akku und klar wenn ihr natürlich intensiv Hörbücher über einen Kopfhörer oder Bluetooth Lautsprecher hört, ist es natürlich auch für den Akku nicht so besonders gut. Genau, also ich habe mich für die 32 Gigabytevariante entschieden. Schade, dass es keine 16 Gigabytevariante gibt.

Ich glaube die würde den meisten reichen, aber nachdem ich schon über 150 Bücher hab und Audiodateien, habe ich mich dann letztendlich für die 32 Gigabytevariante entschieden. Es muss aber jeder für sich selbst prüfen, weil ich bin eben Viel-Leser bin. Für die 32 Gigabytevariante der Normalpreis sind 149,99 € – wie gesagt nutzt Aktionsangebote an Ostern, Pfingsten, Black Friday, Weihnachten, da kriegt ihr den Kindle Paperwhite auf alle Fälle nochmal so um 20 € billiger mindestens und die Spezialangebote also meiner Meinung nach lohnt es sich nicht darauf zu verzichten.

Das wären dann 20 € Mehrpreis und wenn man eine Hülle hat, dann sieht man die ja auch nur ganz kurz wenn man den aufmacht. Ansonsten nicht im geschlossenen Zustand ist ja die Hülle drüber insofern habe ich die Spezialangebote mitgenommen also mich stört es persönlich nicht, manchmal ist auch ein ganz gutes Angebot dabei. Gut, das war es an dieser Stelle. Ich hoffe ihr konntet Einiges mitnehmen und ich freu mich auf die nächste Podcastfolge mit euch für euch und bis bald! Bleibt gesund und lasst euch nicht unterkriegen. Ciao!

Aus rechtlichen Gründen

Übrigens die Intro und Outro Musik oder der Sound stammt von Filmstro.com, dafür habe ich eine Lizenz. Das Intro ist Countdown von Kyle McCuiston, und das Outro ist Copacabana – Cinematic von Joseph Heath.

Das könnte dich auch interessieren: Jeder-Mensch: 6 neue europäische Grundrechte gefordert

Bundestagswahl2021 - Audio- und Videopodcast von Jan Reichenbach
Politik und Umwelt und Wirtschaft

Bundestagswahl2021

Warum ich am 26.09.2021 zur Bundestagswahl2021 gehe

Meine Forderungen an meine Favoritenpartei z.B. Energie- und Klimawandel und bezahlbarer Wohnraum

Weiterlesen »
Olympia 2021 - Warum ich doch die Olympiade in Tokio 2021 angesehen habe
Gesundheit und Sport

Olympia2021

Olympia 2021 – Warum ich doch die Olympiade in Tokio 2021 angesehen habe
Herzlich willkommen zur 4. Episode Staffel 2!

Weiterlesen »
Minimalismus angewandt von Jan Reichenbach
Bildung und Wissen

Minimalismus angewandt

Heute geht es um Minimalismus. Was ist das? Und wie kann ich es für mein eigenes Leben nutzen? Und natürlich gibt es wie immer jede Menge Tipps und Tricks und Praxisbeispiele.

Weiterlesen »
S2E2 Kindle Paperwhite
Bildung und Wissen

Kindle Paperwhite

Heute geht es um den Kindle Paperwhite. Genauer gesagt habe ich vor acht Jahren mir meinen ersten Kindle gekauft und mittlerweile funktioniert der Akku nicht mehr richtig…

Weiterlesen »