Ratgeber Buch

Ratgeber Buch
95 / 100 SEO Punktzahl
Inhalte Verbergen
1 Ratgeber Buch

Ratgeber Buch

Ratgeber Buch – Podcast-Intro

Herzlich willkommen zum JanReichenbach.de Podcast! In meinem Podcast geht es darum, wie man seinen Alltag als Ehemann, Sohn, Unternehmer und Vater erfolgreich meistert. Die Themen sind unter anderem Bildung, Digitales, Freizeit, Kultur, Gesundheit, Politik, Sport, Reise, Technik und Wissen.

Ratgeber Buch Autor Jan Reichenbach - Comic Filter
Ratgeber Buch Autor Jan Reichenbach – Comic Filter

Hier könnt ihr mein Buch kaufen!

Ratgeber Buch – 12. Podcast-Folge

Herzlich willkommen zur 12. Podcast-Folge: Wie man ein Ratgeber Buch in fünf Schritten fertigstellt, veröffentlicht und vermarktet. In der heutigen Podcast Episode zeige ich Dir auf, wie ich zu meinem ersten Motivationsbuch kam, welche Probleme und Schwierigkeiten ich hatte und wie ich diese gelöst habe. Starten wir los! Folgende 5 Schritte habe ich unternommen, um letztendlich mein eigenes Buch in den Händen zu halten und im Buchhandel präsent zu sein.

Ratgeber Buch – Die fünf Schritte

Der erste Schritt: Ideenfindung. Zweitens Suche nach einem Self-Publishing-Anbieter. Drittens die Kunst des Schreibens. Viertens formatieren, lizenzfreie Bilder, Cover erstellen und veröffentlichen. Der letzte und fünfte Schritt vermarkten.

Ratgeber Buch – Schritt 1: Ideenfindung

Ratgeber Buch - Fotoquelle: JumpStory.com - ID: 123805
Ratgeber Buch – Fotoquelle: JumpStory.com – ID: 123805

Fangen wir also mit Schritt 1 der Ideenfindung an. Dazu müsst ihr wissen, dass ich seit meinem 18. Lebensjahr, da habe ich mich intensiv mit Motivationsliteratur, Persönlichkeitsentwicklung und Karriere befasst und mein erstes Buch reifte bestimmt 10 Jahre. Ich hatte so viele im Motivationsbücher gelesen und dachte irgendwann, was die schreiben, das kann ich auch.

Ratgeber Buch – Welche Themen mich besonders interessieren?

Dann schrieb ich mir eben zum ersten Mal auf, welche Themen mich besonders ansprechen, auch vorwärts gebracht haben. Dabei ist mir besonders ein Buch von einem Amerikaner in die Hände gefallen. An den Titel kann ich mich jetzt gar nicht mehr dran erinnern. Der Amerikaner hieß Zig Ziglar und ist mittlerweile verstorben.

Ratgeber Buch – Wheel of life

Und er hat in seinem Buch von einem sogenannten Wheel of life zu Deutsch Lebensrad gesprochen und dieses Lebensrad hat 7 Säulen: die geistige Säule, die Spirituelle, die Physische, die Familie, die Finanzen, die Persönliche und die Karriere. Und dann hat es Bingo gemacht in meinem Gehirn, das war letztendlich die Grundidee für mein erstes Buch: Meine 5 Säulen des Erfolg.

Ratgeber Buch – Aus 7 Säulen werden 5

Ich bin dann hergegangen und hab das Lebensrad mit sieben Säulen als Gedanken-Basis verwendet. Jedoch habe ich natürlich selbst Hirnschmalz einfließen lassen. Letztendlich verwende ich ein Haus mit 5 Säulen. Außerdem habe ich das Ganze auf deutsche Verhältnisse angepasst und natürlich meine eigene Lebenserfahrung reingepackt. Daraus sind eben dann Meine 5 Säulen des Erfolgs entstanden.

Diese sind:
  1. Gesundheit
  2. Persönlichkeit
  3. Menschen
  4. Karriere und
  5. Finanzen

Ratgeber Buch: Was könnte jetzt aus der Situation, aus der Geschichte lernen?

Ihr habt jetzt gesehen, dass ihr nicht unbedingt das Rad neu erfinden müsst – im wahrsten Sinne. Jedoch müsst ihr natürlich sicherstellen, Stichwort: geistiges Eigentum, dass ihr nichts klaut, sondern eben euer eigenes Werk produziert, eure eigenen Ideen verwendet/anwendet, so wie ich es eben getan habe.

Ratgeber Buch – Inspiration ist das Handwerkszeug eines Autoren

Und ich meine, das ist das Handwerkszeug schlechthin eines Autors, sich durch andere Menschen inspirieren zu lassen. Nicht selten ist es dann auch die Basis für die jeweilige Buch-Idee des Autors.

Ratgeber Buch – Meine 5 Säulen des Erfolgs

Übrigens den Link zu meinem Buch Meine 5 Säulen des Erfolgs findet ihr natürlich in den Shownotes. Das Ebook gibt es bereits für 2,99 €, das Paperback für 7,99 € und das Hardcover für 14,99 €. Bestellen könnte ihr das Ganze natürlich über meine Seite, über meinen Blog (JanReichenbach.de) oder über Amazon.de.

Ratgeber Buch – Schritt 2: Suche nach einem Self-Publishing-Anbieter

Ratgeber Buch - Fotoquelle: JumpStory.com - ID: 124135
Ratgeber Buch – Fotoquelle: JumpStory.com – ID: 124135

Im zweiten Schritt habe ich mich auf die Suche nach einem Self-Publishing-Anbieter begeben. Nach einer gezielten Internet-Recherche kamen für mich drei Anbieter in Betracht. Amazon.de, Bod.de, also Books On Demand, Tredition.de – wie Tradition geschrieben nur mit e.

Ratgeber Buch – Tredition.de war meine erste Wahl

Und letztendlich war mir Amazon zu kompliziert beziehungsweise zu umständlich. Bod war zwar günstig und aber bot kein Hardcover an. Außerdem haben mich die Vorlagen für den Buchdruck nicht angesprochen – zum damaligen Zeitpunkt. Schließlich wurde ich mit Tredition.de in Hamburg fündig.

Ratgeber Buch – Ebook, Paperback und Hardcover

Dieser Anbieter ist und war nicht der Günstigste, aber der Prozess zum Buch-Erstellen war sehr gut strukturiert und ist auch sehr gut organisiert, also immer noch und außerdem konnte ich alle drei genannten Ausgabe-Formate Ebook, Paperback, Hardcover verwenden, was mir natürlich sehr entgegen kam.

Ratgeber Buch – 35 Eigenexemplare

Und außerdem konnte man wählen zwischen Einmalpreis von 149 € oder 35 Eigenexemplaren. Nachdem ich sowieso 35 eigene Exemplare benötigte, habe ich mich dafür entschieden.

Ratgeber Buch – Schritt 3: Die Kunst des Schreibens

Ratgeber Buch - Fotoquelle: JumpStory.com - ID: 124259
Ratgeber Buch – Fotoquelle: JumpStory.com – ID: 124259

Kommen wir nun zum dritten Schritt: Die Kunst des Schreibens. Ihr müsst wissen, dass meine damalige Situation alles andere als Schreibfreundlich war. Ich hatte einen Vollzeitjob, als Business Analyst und Software-Tester inklusive Überstunden Außerdem hatte ich eine Stunde einfach Fahrtzeit zu meinem Arbeitsplatz besser gesagt Tür an Tür gerechnet, heißt ich war zwei Stunden pro Tag nur unterwegs.

Ratgeber Buch – 10 bis 12 Stunden außer Haus

Und daraus folgt natürlich, dass ich täglich mindestens zehn bis 12 Stunden außer Haus war. Außerdem gab es daher noch meine damals dreijährige Tochter, die wenig schläft und viel Aufmerksamkeit natürlich benötigt und ich natürlich auch meine Zeit sehr gerne mit ihr verbringen wollte und verbracht habe. Und dann war ja noch meine Frau da, und die wollte natürlich auch noch Zeit mit mir verbringen.

Ratgeber Buch – Sehr wenig Zeit zum Schreiben

Also letzten Endes hatte ich sehr wenig Zeit zum Schreiben eines Buches, also musste ich kreativ werden, das heißt, ich war gezwungen, mich so zu organisieren, dass ich es trotzdem hinbekam, ein Buch zu schreiben.

Ratgeber Buch – Fahrtzeit Optimierung

Deswegen bin ich dann natürlich hergegangen und habe meine Fahrtzeit zur Arbeit optimiert, das heißt intensiv genutzt, um Ideen zu sammeln, eine Gliederung zu erstellen, und ich hab mir das Ganze in ein DinA4 Notizblock notiert und dann immer wieder zu Rate gezogen.

Ratgeber Buch – Schulaufsatz lässt grüßen

Vielleicht werdet ihr jetzt auch schmunzeln. Ich habe mein Buch wie einen Schulaufsatz gegliedert, das heißt Einleitung, Hauptteil, Schluss. Und dann habe ich eben den Hauptteil nach den 5 Erfolgssäulen gegliedert und zusätzlich habe ich noch 2 Bonuskapitel reingepackt, ein Literatur- und ein Abbildungsverzeichnis hinzugefügt. Fertig war meine Rohfassung.

Ratgeber Buch – Das eigentliche Schreiben

Und das eigentliche Schreiben erledigte ich an mehreren Abenden unter der Woche und natürlich am Wochenende. Summa summarum habe ich zirka 3 Monate, das heißt 12 Wochen für ein 75 seitiges Buch benötigt. Aber natürlich hatte ich auch Rückschläge.

Ratgeber Buch – Rückschlag

Ich denke, der größte Rückschlag war die erste Fassung meines Buches. Dies musste ich nach dem Gegenlesen meiner Frau und meines Vaters komplett oder zumindest in großen Teilen verwerfen. Also fing ich nochmals von vorne an beziehungsweise überarbeitete viele Inhalte und schrieb einige komplett neu.

Ratgeber Buch – Schritt 4: Formatieren, lizenzfreie Bilder, Cover erstellen, veröffentlichen

q? encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=B078WBY8YD&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format= SL250 &tag=janreichde 21 - Ratgeber Buchir?t=janreichde 21&l=am2&o=3&a=B078WBY8YD - Ratgeber Buch

Jetzt kommen wir zum vierten Schritt: Formatieren, lizenzfreie Bilder, Cover erstellen und natürlich veröffentlichen. Also wenn ich es mir recht überlege, habe ich schon sehr bald damit begonnen, eine Format-Vorlage nach der Schritt für Schritt Anleitung des Self- Publishing-Verlages als Word Dokument zu erstellen.

Ratgeber Buch – Das richtige Format

Und ich hab dann meine bisher geschriebenen in Inhalte in dieses Format eben gepackt, reingebracht. Dadurch hatte ich, was Formatierung anbelangt, relativ wenig Stress und das ist auch das Alleinstellungsmerkmal, der sogenannte USP (=Unique Selling Proposition) von Tredition.de.

Ratgeber Buch – Drucktaugliche Bilder

Schwieriger war es jedoch Druck taugliche und vor allem passende Bilder zu finden. Fündig wurde ich letztendlich bei Fotolia.de. Ich hab da circa 100 € für Bildmaterial ausgegeben, also sehr hochwertiges Bildmaterial was sich eben gut für den Buchdruck geeignet hat.

Ratgeber Buch – Buchcover

Allerdings scheiterte ich dann als Designer beim Cover beim Buchcover. Das übernahm aber dann dankenswerterweise meine Ehefrau und wie ich finde, hat die das auch hervorragend gemacht. Schaut euch einfach mal das Buchcover meines Buches an; Meine 5 Säulen des Erfolgs.

Ratgeber Buch – Ebook für 2,99 €

Den Link dazu findet ihr natürlich in den Shownotes. Ach was kauft euch mein Buch! Die 2,99 € für das Ebook sind sehr gut investiert. Ihr unterstützt mich dadurch als Autor und wenn ihr es schon kauft, dann schreibt bitte auch unbedingt eine Rezension bei Amazon.de. Vielen Dank!

Ratgeber Buch – Formatvorlage

Nachdem ich alle Inhalte beisammenhatte, diese dann in die Formatvorlage übertragen hatte, gab ich mein Werk zur Verlagsprüfung. Das ist auch der besondere Service von Tredition.de. Schon allein deswegen lohnt es sich, diesen Anbieter auszuwählen.

Ratgeber Buch – kleinere Korrekturen

Jedenfalls bekam ich dann sehr schnell Feedback und musste natürlich noch kleinere Korrekturen vornehmen. Es hat dann auch noch mal zwei bis vier Stunden, glaube ich, hat es gedauert und letztendlich gab ich dann danach grünes Licht für den Buchdruck.

Ratgeber Buch – 5. Dezember 2017

Und am 5. Dezember 2017 konnte man mein Buch Meine 5 Säulen des Erfolgs bei Tredition.de kaufen und bereits zwei Tage später bei Amazon, Thalia, Hugendubel und Co. Und das Gute daran war natürlich, dass ich dadurch das Weihnachtsgeschäft mitnehmen konnte!

Ratgeber Buch – Schritt 5: Vermarkten

Und jetzt kommen wir zum fünften Schritt, dem wichtigsten Schritt, dem Vermarkten. Das Buch ist ja was soll ich sagen … Das Vermarkten dauert immer noch an und mit dieser Podcast-Folge will ich natürlich nochmals kräftig die Werbetrommel für mein Buch Meine 5 Säulen des Erfolgs rütteln.

Kauft mein Buch! Mindestens ein Exemplar oder verschenkt es! Am besten ist natürlich das Ebook für mich, denn da ist die Marche am Größten und 2,99 € sind wirklich nicht die Welt. Vielen Dank!

Ja, Wahnsinn, simmer schon wieder am Ende.

Danke für deine Aufmerksamkeit! Bitte abonniere und teile meinen Podcast, Newsletter und Youtube-Kanal. Und auf dein Feedback, Kommentar und Buchrezensionen freue ich mich! In diesem Sinne bleibt gesund und bis zum nächsten Mal. Ciao!

Das könnte dich auch interessieren:

https://janreichenbach.de/blog/notetracks-pro-tutorial/

Über den Autor

Ich bin ein waschechter Mittelfranke und komme ursprünglich aus Nürnberg. Seit 2008 lebe und arbeite ich in München. Meine Frau, Tochter und ich fühlen uns sehr wohl in München. Außerdem hat man es nicht weit zu den Bergen und Seen.

Hinterlasse eine Antwort 0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort: