Vatertag Wanderung – Mühlenweg im Hammerbachtal

Engelthal

Am Vatertag bereiste ich meine alte Heimat Henfenfeld , ein wunderschönes 2000 Einwohner-Dorf mit Schloß und S-Bahn, welches ca. 35 KM östlich von Nürnberg gelegen ist.

Mit zwei Freunden ging es pünktlich um 11 Uhr mit der Mühlenweg-Wanderung im Hammerbachtal vom Henfenfelder S-Bahnhof los.

Engelthal – Weißes Lamm

Erste Station bei der Vatertagstour war das Restaurant Weißes Lamm in Engelthal. Dort stärkten wir uns mit Getränken wie Colaweizen, Bier, Himbergeist und Speisen wie Sauerbraten, Schäufele und Rumpsteak.

Offenhausen über Egensbach

Nach der kulinarischen Stärkung ging es dann weiter Richtung Offenhausen über Egensbach. Eigentlich waren dann noch die Stationen Kucha und Breitenbrunn angedacht, aber da wir beim Mittagessen zwei Stunden verbrachten und am Abend mein Zug wieder Richtung München fuhr, sind wir bloß bis Egensbach gekommen und entschieden uns dann für den Rückweg über Offenhausen und Engelthal nach Henfenfeld.

Rückweg über Offenhausen und Engelthal nach Henfenfeld

In Engelthal kehrten wir dann noch zu Kaffee und Kuchen in das Restaurant Grüner Baum ein. Danach ging es wieder durch den Wald nach Henfenfeld zurück.

Fazit

Der Mühlenweg im Hammerbachtal hat eine Länge von ca. 24 KM und ist besonders auch für Familien geeignet, da er überwiegend flach ist und es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten gibt. Allerdings sollte man sich schon ein paar Stunden Zeit nehmen zumindestens, wenn man den ganzen Mühlenweg in Anspruch nehmen will. Genauere Infos zur kompletten Wanderung von Henfenfeld über Kucha nach Hersbruck gibt es hier:

GPSies - Mühlenweg im Hammerbachtal (von Henfenfeld über Kucha nach Hersbruck)

Und hier meine 29 Momentaufnahmen zur Vatertagstour

[Best_Wordpress_Gallery id=”6″ gal_title=”Vatertagstour2015″]

Was machst du am Vatertag?

71 / 100 SEO Punktzahl

Über den Autor

Die Wahrheit richtet sich nicht nach uns Menschen, sondern nach meiner Frau. (Curd Jürgens)

Hinterlasse eine Antwort 0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort: